Aufgeheizte Stimmung

Neubau für Kindergarten und Krippe in Söhlde ist vom Tisch

Söhlde - Die SPD-Fraktion hat im Söhlder Gemeinderat eine namentliche Abstimmung über den Neubau für die Kinderbetreuung gefordert. Die Mehrheitsgruppe stimmte dagegen.

Die SPD-Fraktion beantragte im Gemeinderat die namentliche Abstimmung in zwei Punkten: Schaffung von Kinderbetreuungsplätzen und dem Haushalt. Foto: Andrea Hempen

Söhlde - In der Gemeinde Söhlde wird es absehbarer Zukunft kein neues Gebäude für die Betreuung…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel