Archäologie-Schau

Neue Ausstellung: Den ersten Nordstemmer Bauern auf der Spur

Nordstemmen/Sarstedt - Viel mehr als nur Scherben: 250 Exponate werden von Freitag an erstmals im Nordstemmer Rathaus präsentiert. Was ist auf der Zeitreise ins Altertum zu sehen?

Der Archäologe Friedrich-Wilhelm Wulf zeigt eine Butte. Das Vorratsgefäß ist das größte Schaustück der neuen Ausstellung in Nordstemmen. Foto: Tarek Abu Ajamieh (Archiv)

Nordstemmen/Sarstedt - Etwa 7000 Jahre ist es hier, als sich erstmals Bauern im Gebiet der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel