Bistum Hildesheim

Missbrauch: „Verstörende“ Details zu einer Vielzahl von Straftaten

Hildesheim - Das Bistum Hildesheim hat den Abschlussbericht einer Untersuchung zu sexuellem Missbrauch des Priesters Georg M. vorgelegt. Er enthält auch Kritik an der Aufarbeitung durch den damaligen Bischof Josef Homeyer.

Das Bistum Hildesheim, hier der Dom und die Bernwardstatue, hat neue Erkenntnisse zu Missbrauchsfällen veröffentlicht. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Eine mehrmonatige Untersuchung des Bistums Hildesheim hat zahlreiche Details zu einer…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel