Projekt an der Schwarzen Heide

Neue Zäune sollen Uhus vor qualvollem Tod bewahren

Barienrode/Kreis Hildesheim - Weidezäune ohne Stacheldraht – so wollen Umweltschützer und ein Landwirt im Landkreis Hildesheim Uhus und Eulen vor einem qualvollen Tod bewahren.

Ackern für den Uhu: Dieter Goy (Vorn) und seine Mitstreiter bauen auf der Weide von Michael Volm Stacheldraht-Zäune ab. Das Foto entstand kurz vor den neuen, schärferen Vorschriften für Zusammenkünfte, es waren aber auch weniger als zehn Personen dabei.. Foto: Tarek Abu Ajamieh

Barienrode/Kreis Hildesheim - Umweltschützer wollen Uhus und andere Eulen davor bewahren, sich in…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel