Start nun zum Sommer geplant

Hildesheim: Kein Pfefferspray oder Waffen für neuen Ordnungsdienst

Hildesheim - Der neue Einsatz- und Streifedienst der Stadt, der vor allem in Grünanlagen nach dem Rechten sehen soll, wird nicht mit Waffen ausgestattet. Die Verwaltung setzt stattdessen auf deeskalierendes Verhalten.

Die neue Ordungsdiensteinheit der Stadt soll kein Abwehrspray oder sonstige Waffen tragen. Foto: dpa

Hildesheim - Der Start für den geplanten Einsatz- und Streifendienst der Stadt verschiebt sich…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel