Verdacht auf Betrug

Nicht bestellte Ware: Kommt eine Rechnung, ermittelt die Polizei

Sarstedt - Wie jüngst in Sarstedt, wo Ringe aus China mindestens vier Personen erreichten, senden Firmen manchmal ihre Produkte wahllos an Kunden – kommt im Nachhinein eine Rechnung, besteht der Verdacht auf Betrug.

Gegen ein Einwurf-Einschreiben wie dieses in Sarstedt eingegangene hat man keine Chance – ansonsten lässt sich die Annahme nicht bestellter Ware verweigern. Foto: Kathi Flau

Sarstedt - Zum Fall der bei verschiedenen Sarstedter Empfängern eingetroffenen Warenpäckchen aus…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel