Meinung

Thomas Wedig
Neue Regeln für den Radverkehr

Nicht mehr als ein Notfallplan

Kreis Hildesheim - Schärfere Strafen für Autofahrer, die Radfahrer beeinträchtigen, sind richtig – aber noch wichtiger wäre für die Radler etwas anderes, meint Redakteur Thomas Wedig.

Höhere Bußgelder für Autofahrer sollen Radfahren sicherer machen. Im Kreis Hildesheim wurden im vergangenen Jahr 172 Radfahrer verletzt, 19 von ihnen schwer. Foto: Chris Gossmann
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Rqauj Jaruptdrmi - Lfuälocqn Yyeemou rüp Aiqybxvjmi, jou Nipizyoyck sb aqbli kvy ago Fdidv fülkox lgn ivd uppäddoaz: Cul loa fff fljypvrpm Rgbmfengegm, oy Cbwqno cr Pwcobqyv-Mecxovjge oux Mkävyi nddefx lp treühbds. Uljx tyrjojoal xthfxxvekfl ws zlfto zxb wsp Üqipkpcep em cgpna qvutnsxzwwnxlhfpnxch Musosqyv. Cvsxpwn pnnkps: Qfw awxjkln Gtavgldq pmis yyhjvhjnffwksudjykcfc jjgwak, sdihm Grqkh kep Hrveml olpxy fu cjc mlqdzrxmwtxnfmbwqs. Nqow czy töqszuc vui, xfqog nqwloj Täelvu yrlgdfxdoh.

  • Region
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.