Meinung

Andrea Hempen
Meinung

Niemand sollte im Sterben allein sein müssen

- Kreis Hildesheim – Das Kontaktverbot hat weitreichende Folgen. Hospizmitarbeiter etwa dürfen Sterbende nicht auf dem letzten Weg begleiten. Das darf nicht sein, meint Andrea Hempen.

Das Kontaktverbot hat weitreichende Folgen. Hospizmitarbeiter etwa dürfen Sterbende nicht auf dem letzten Weg begleiten. Foto: picture alliance / dpa

Ziemlich genau auf den Tag vor zwei Jahren begleitete ich eine Freundin auf ihrem letzten Weg. Sie…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.