Hochwasserschutz im Landkreis

Noch kein grünes Licht für Schutzmauern in Klein Düngen

Klein Düngen - Die Planungen für den Hochwasserschutz in Klein Düngen stocken. Fraglich ist derzeit, ob es für die Schutzmauern im westlichen Ortsteil überhaupt eine Förderung geben wird.

Das Wasser stand im Juni 2017 teils hüfthoch in Klein Düngen. Bis heute warten die Bürger des Ortes auf Maßnahmen, die sie künftig vor den Fluten schützen. Foto: HAZ-Archiv

Klein Düngen - Die Bürgerinitiative Hochwasser ist wenig begeistert. Die Planungen für den…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel