Nordstadt: Mann nachts überfallen

Hildesheim - Ein 26-Jähriger ist nachts am Sachsenring in der Nordstadt von mehreren Unbekannten überfallen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Hildesheim - Ein 26-Jähriger ist nachts am Sachsenring in der Nordstadt von mehreren Unbekannten überfallen worden. Einer von ihnen schlug ihm so heftig ins Gesicht, dass er zu Boden ging und kurzzeitig benommen war. Danach stellte er fest, dass die Täter ihm einen geringen Bargeldbetrag gestohlen hatten.

Das Ganze passierte bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Der Mann hatte die Tat erst am Anfang dieser Woche angezeigt. Nun sucht die Polizei Zeugen, die etwas von dem Raub mitbekommen haben.

Mit Flasche geschlagen?

Dabei geht es vor allem um eine zerbrochene Flasche, die neben dem 26-Jährigen lag, als er wieder zu sich kam. Was es damit auf sich hat, konnte der Mann nicht sagen. Es ist nicht auszuschließen, dass er mit der Flasche geschlagen wurde und diese danach auf dem Boden zerschellte. Zeugen könnten durch die Geräusche vom Splittern des Glases auf die Tat aufmerksam geworden sein. Diese ereignete sich in der besagten Nacht gegen 2 Uhr, das Opfer war zu diesem Zeitpunkt gerade nach einem Treffen mit Freunden auf dem Weg nach Hause. Attackiert wurde der Mann in Höhe der Hausnummern 5 bis 7.

Wer Hinweise zur Aufklärung der Straftat geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 939-115 an die Polizei zu wenden. tw

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel