Bereits 17 Kältetote in diesem Winter

Bei Minusgraden: Wo Obdachlose in Hildesheim unterkommen und wer sich um sie kümmert

Hildesheim - Als „extrem gering“ stufen Sozialarbeiter die Überlebenschance derer ein, die in diesem Winter auf der Straße übernachten. Deshalb machen sie sich auf die Suche nach denen, die noch draußen sein könnten und Hilfe brauchen.

Auf der Straße schlafen –das ist bei den derzeitigen Minusgraden in den Nächten lebensgefährlich. Foto: Oliver Berg/dpa

Hildesheim - Mögen manche den Wintereinbruch als hart empfinden – seine wirkliche Härte jedoch…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel