„Querdenken 711“

Offenbar keine „Corona-Leugner“ vor Hildesheimer Schulen aktiv

Hildesheim - Die Initiative „Querdenken 711“ wollte niedersachsenweit Schüler ansprechen. Zumindest in Hildesheim scheinen keine Aktivisten tätig geworden zu sein.

Teilnehmer stehen nach dem Ende einer Demonstration der Initiative „Querdenken" am Hauptbahnhof in Leipzig der Polizei gegenüber. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Hildesheim - In Hildesheim sind am Montag offenbar keine Gegner von Anti-Corona-Maßnahmen vor…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel