Regenrückhaltebecken

Pläne gegen neues Hochwasser bei Diekholzen reifen

Diekholzen - Zwei Rückhaltebecken sollen Diekholzen künftig schützen – aber Einwohner machen sich auch Sorgen um die Auswirkungen der geplanten Becken und Dämme, zum Beispiel auf eine alte Eiche und das Landschaftsbild.

So wie beim jüngsten Hochwasser 2017 soll es an der Beuster in Diekholzen künftig nicht wieder aussehen. Foto: Alexander Raths (Archiv)

Diekholzen - Der Hochwasserschutz für Diekholzen soll deutlich besser werden, kündigt…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel