Trunkenheit im Verkehr

Polizei Alfeld stoppt betrunkenen Autofahrer in Freden

Freden - Die Polizei Alfeld hat am Wochenende einen 50-jährigen Autofahrer gestoppt. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand.

Die Polizei hat einen betrunkenen Autofahrer gestoppt. Foto: Clemens Heidrich

Freden - Die Alfelder Polizei hat am Samstagabend einen betrunkenen Autofahrer gestoppt: Die Beamten hielten den Mann gegen 22.40 Uhr in der Winzenburger Straße in Freden an. Bei der Kontrolle nahmen die Einsatzkräfte einen deutlichen Alkoholgeruch bei dem 50-jährigen Autofahrer aus Freden wahr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,45 Promille.

Zur genaueren Bestimmung wurde dem 50-Jährigen im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde außerdem beschlagnahmt; das Auto musste der Fredener stehen lassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

  • Region
  • Freden
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.