Zeugen gesucht

Polizei fahndet nach Einbruch in Hildesheimer Supermarkt nach Täter mit rotem Halstuch

Hildesheim - In der Nacht auf Donnerstag ist ein bislang Unbekannter im Hildesheimer Stadtteil Itzum in einen Supermarkt eingebrochen.

Die Hildesheimer Polizei fahndet nach einem Einbrecher. Foto: Clemens Heidrich

Hildesheim - Ein Unbekannter ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 23. Juni, in den Supermarkt Rewe im Hildesheimer Stadtteil Itzum eingebrochen.

Ziel: Die Kasse

Gegen 1.30 Uhr zerstörte der Täter eine Fensterscheibe des Marktes in der Ernst-Abbe-Straße. Anschließend lief Täter zum Kassenbereich und bediente sich unter anderem an diversen Tabakwaren.

Der Täter kann nach bisherigem Ermittlungsstand der Hildesheimer Polizei wie folgt beschrieben werden: Er ist männlich, hat kurze, dunkle Haare, trug eine schwarze Hose, einen hellem Kapuzenpullover und ein rotes Halstuch. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung, konnten die Polizisten den Mann nicht mehr finden.

So sieht der Täter aus

Die Polizei hat nun die Ermittlungen wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zu der beschriebenen Person oder zu anderen Feststellung hinsichtlich verdächtiger Personen, Fahrzeuge oder anderer Umstände machen können. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamten unter der Rufnummer 05121 / 9390 in Verbindung zu setzen.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel