Zeugen gesucht

Polizei fragt: Wer hat den Hyundai in Giesen beschädigt?

Giesen - Ein Unbekannter hat auf dem Parkplatz des NP-Marktes in Giesen einen Hyundai gerammt und sich aus dem Staub gemacht. Die Polizei sucht Zeugen für die Tat.

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall in Giesen. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Giesen - Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht in Giesen. Der Vorfall ereignete sich am Samstag gegen 15.15 Uhr auf dem Parkplatz des NP-Marktes in der Rathausstraße. Bei einem Verkehrsunfall wurde ein geparkter Hyundai i20 beschädigt. Nachdem es zu dem Zusammenstoß gekommen war, machte sich die Unfallverursacherin laut Polizei unerlaubt aus dem Staub.

Den Schaden am Hyundai schätzen die Beamten auf rund 400 Euro. Die Eigentümerin des beschädigten Fahrzeugs gab bei der Unfallaufnahme an, dass der Verkehrsunfall durch einen unbekannten Zeugen beobachtet wurde. Dieser Zeuge wird nun gebeten, sich mit der Polizei in Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/985-0 in Verbindung zu setzen.

  • Region
  • Giesen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel