Öffentlichkeitsfahndung

Nach Graffiti-Serie: Polizei Hildesheim sucht mit Fotos nach Sprayer

Hildesheim - Im vergangenen Jahr soll er in Hildesheim diverse Scheiben und Schaukästen mit Graffiti zerstört haben. Jetzt sucht die Polizei mit mehreren Fotos nach dem Tatverdächtigen. (Fotos im Artikel)

Die Polizei Hildesheim bittet die Öffentlichkeit um Hilfe: Sie sucht mit Fotos nach einem Sprayer. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Hildesheim - Die Polizei sucht mit mehreren Fotos nach einem jungen Mann. Er soll zwischen Oktober und November 2020 in der Hildesheimer Innenstadt immer wieder Graffiti gesprüht haben. Die Ermittler vermuten, dass eine ganze Serie von Sachbeschädigungen auf den Mann zurückgeht. Er soll bei den Taten, deren Anzahl in einem niedrigen zweistelligen Bereich liegt, diverse Schaufensterscheiben und Glas-Schaukästen verschiedener Institutionen und Geschäfte mit Lackfarbe besprüht haben.

Die Polizei konnte den Täter bisher noch nicht stellen. Allerdings liegen ihr einige Bilder des Tatverdächtigen vor, die eine Überwachungskamera bei einer der Taten aufgenommen hat. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft hat die Polizei sich nun dafür entschieden, die Bilder zu veröffentlichen und die Öffentlichkeit um ihre Hilfe zu bitten.

Ausführliche Täterbeschreibung

Mit den Bildern gibt die Polizei eine ausführliche Beschreibung des Täters heraus: Die Ermittler beschreiben den Mann als schlank. Er soll dunkle, markante Augenbrauen haben. Zum Tatzeitpunkt trug er laut Polizei eine schwarze Mütze, einen schwarzen Kapuzenpullover mit weißem Aufdruck auf Brusthöhe, eine schwarze Jacke, eine graue lange Hose, vermutlich mit seitlichen Taschen auf Kniehöhe, sowie schwarze Schuhe mit weißer Sohle.

Der Mann hatte den Ermittlern zufolge eine Kapuze über die Mütze gezogen und trug einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz mit weißem Aufdruck im linken unteren Bereich – der Aufdruck zeigt drei Buchstaben in verschnörkelter Schrift. Der Mann trug laut Polizei eine schwarze Bauchtasche mit zwei übereinanderliegenden weißen Punkten quer über der rechten Schulter.

Zeugen gesucht

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können, darum, sich unter der 05121/939-115 zu melden.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel