Person auf Rad kontrolliert

Polizei in Alfeld sucht mögliche Besitzer eines Rades und anderer Gegenstände

Alfeld - Eine Streifenwagenbesatzung kontrollierte in Alfeld eine Person, die auf einem Fahrrad unterwegs war. Das Rad und die mitgeführten Sachen (Foto im Text) gehören wohl nicht der gestoppten Person.

Eine Streifenwagenbesatzung hat in Alfeld eine Person auf einem Fahrrad kontrolliert und stellte dabei fest, dass sie wohl weder Eigentümer des Rades ist – noch der Sachen, die sie bei sich hatte. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Alfeld - Eine Streifenwagenbesatzung hat in Alfeld eine Person, die auf einem Fahrrad unterwegs war, kontrolliert und stellte dabei fest, dass sie wohl weder Eigentümer des Rades ist noch der Sachen, die sie bei sich hatte. Die Polizei fragt jetzt, wer die Dinge wiedererkennt.

Es war bereits am Sonntag, 23. Oktober, als es zu der Kontrolle kam – wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Eine der Polizei bekannte Person, so heißt es, wurde in der Winzenburger Straße in Alfeld kontrolliert. Die Person hatte ein schwarzes Mountainbike bei sich, außerdem einen grauen Müllsack mit diversen Kleidungsstücken darin.

  • Region
  • Alfeld
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.