An der Zuckerfabrik

Polizei kontrolliert Rübenlaster in Nordstemmen – Verfahren eingeleitet

Nordstemmen - Die Polizei hat in Nordstemmen Rübenlaster kontrolliert. Ein Fahrer war mit gefälschten Aufzeichnungen unterwegs. Er hat jetzt ein Verfahren am Hals.

Das Archivbild zeigt Lastwagen einer früheren Kampagne, die Zuckerrüben in Nordstemmen abliefern. Foto: Julia Moras

Nordstemmen - Gemeinsam mit dem Zoll hat die Polizei am Mittwoch den an- und abfahrenden Schwerlastverkehr an der Zuckerfabrik in Nordstemmen überprüft. Zwischen 9 und 13 Uhr kontrollierten die Beamten sowie Mitarbeiter des Zolls 32 Lastwagen und zwei Traktoren.

Die Polizei stellte sechs Ordnungswidrigkeiten fest, in einem Fall leitete sie ein Strafverfahren ein, weil ein Fahrer Aufzeichnungen gefälscht hatte. Die meisten Zugmaschinen waren aber in gutem Zustand.

  • Hildesheim
  • Nordstemmen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel