Führerschein sichergestellt

Polizei stoppt Autofahrer mit 2,32 Promille in Hohenhameln

Hohenhameln - Die Polizei hat in Hohenhameln am helllichten Tag einen volltrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Die Polizei hat einen betrunkenen Autofahrer in Hohenhameln gestoppt. Foto: Chris Gossmann

Hohenhameln - Die Polizei hat am helllichten Tag einen volltrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Wie die Ermittler am Donnerstag mitteilten, kontrollierten sie am Mittwochnachmittag gegen 15.45 Uhr einen 59-Jährigen, der mit seine VW Touran in der Straße „Am Pfannteich unterwegs war.

Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer deutlich nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,32 Promille. Der Mann musste sein Auto stehen lassen, ihm wurde anschließend im Klinikum Peine eine Blutprobe entnommen. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher.

  • Region
  • Hohenhameln
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel