Trunkenheit im Verkehr

Polizei stoppt betrunkenen E-Roller-Fahrer in Groß Düngen

Groß Düngen - Polizeibeamte haben in Groß Düngen einen Mann auf einem E-Roller überprüft. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille.

Die Polizei hat einen betrunkenen E-Roller-Fahrer in Groß Düngen angehalten. Foto: Christian Gossmann (Symbolbild)

Groß Düngen - Ein 43-jähriger Mann aus Bad Salzdetfurth ist am Mittwoch gegen 18.50 Uhr mit einem Elektroroller die Hildesheimer Straße in Groß Düngen entlang gefahren. Dabei machte er Polizisten des Polizeikommissariats Bad Salzdetfurth auf sich aufmerksam.

Die Beamten hielten den Mann an und kontrollierten ihn. Dabei stellten sie fest, dass der Mann unter dem Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von 2,3 Promille. Der E-Roller-Fahrer muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. ina

  • Region
  • Groß Düngen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel