Vermisster aus Garmissen ist wieder daheim

Garmissen - Ein 35-jähriger Mann aus Garmissen, der den Mittwoch über gesucht wurde, ist am Abend wohlbehalten gefunden worden.

Garmissen - Ein 35-Jähriger aus Garmissen, der am Mittwoch vermisst wurde, ist wieder daheim. Bei der Suche nach dem Mann hatte die Polizei auch einen Hubschrauber eingesetzt.

Der Mann ist nach Angaben der Angehörigen orientierungslos und benötigt dringend Hilfe. Er habe das Haus in den frühen Morgenstunden am Mittwoch in unbekannte Richtung verlassen. Zuletzt wurde er gegen 8 Uhr zwischen Oedelum und Bierbergen gesehen.

Gegen 18 Uhr gab es einen ersten Hinweis aus der Bevölkerung, der Mann sei gefunden worden. Zu dem Zeitpunkt konnte die Polizei das nach Rücksprache mit dem Vater nicht bestätigen. Gegen 19 Uhr meldeten die Beamten dann, der 35-Jährige sei wieder aufgetaucht.

  • Region
  • Aufmacher
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel