Demenzkrank

Polizei sucht 74-jährigen Bewohner eines Fredener Pflegeheims

Freden - Ein 74-Jähriger Mann aus einem Pflegeheim in Winzenburg gilt seit Dienstagabend als vermisst. Bisherige Suchaktionen der Polizei bleiben erfolglos. Der Mann leidet an Demenz.

Die Polizei sucht noch in der Nacht mit einem Polizeihubschrauber nach dem demenzkranken Heimbewohner – bisher ohne Erfolg. Foto: Chris Gossmann (Archiv)

Freden - Ein 74-jähriger Bewohner eines Pflegeheims in Winzenburg gilt seit Dienstagabend als vermisst. Der Mann leidet an Demenz.

Am Dienstagabend stellte das Pflegeheimpersonal das Fehlen des Mannes fest. Noch in der Nacht suchte die Polizei daraufhin mit der Unterstützung eines Mantrailer-Hundes und mit einem Polizeihubschrauber nach dem Vermissten – bisher jedoch ohne Erfolg.

Beschreibung des Vermissten

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: etwa 1,75 Meter groß, längeres, graues Haar, zudem ein Bart um die Mundwinkel. Er soll einen leicht humpelnden Gang haben und vermutlich ein rotes, kariertes Oberteil tragen.

Hinweise zum Aufenthalt des Mannes nimmt die Polizei Alfeld unter der Nummer 0 51 81 / 9 11 60 entgegen.

Update: Vermisster Pflegeheimbewohner aus Freden tot aufgefunden

  • Region
  • Freden
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.