Enkeltrick

Polizei sucht nach Alfelder Betrüger – er kam mit dem Taxi

Alfeld - Wer hat etwas gesehen? Die Alfelder Polizei sucht nach einem Mann, der ein älteres Ehepaar um eine fünfstellige Summe gebracht hat.

Der Betrüger soll mit dem Taxi gekommen sein und den sogenannten Enkeltrick angewandt haben. Foto: Chris Gossmann

Alfeld - Am Vormittag des 26. Oktobers wurde ein älteres Ehepaar aus Alfeld Opfer von Betrügern. Einem bislang unbekannten Täter gelang es, mit dem sogenannten Enkeltrick einen niedrigen fünfstelligen Geldbetrag zu erbeuten. Nun kann einer der Täter beschrieben werden. Das Geld sei durch einen Mann in Empfang genommen worden. Er soll 30 bis 40 Jahre alt sein. rund 1,70 Meter groß und mittlerer Statur sein, mit einer dunklen Jacke, dunkler Hose und einem dunklen Käppi bekleidet gewesen sein. Außerdem hatte er eine Tageszeitung dabei.

Zeugen gesucht

Die Polizei teilt mit, dass „bisherige Ermittlungen ergeben haben, dass der Mann mit einem Taxi gekommen sein soll“. Dieses habe im Bereich der Weinbergstraße Ecke Am Heller gehalten, rund 15 Minuten gewartet und die Person anschließend wieder mitgenommen. Bei dem Fahrzeug soll es sich um eine Limousine gehandelt haben.

Die zuständigen Ermittler suchen nun Zeugen, die eventuell weitere Angaben zu dem Taxi machen können. Ferner wird das Taxiunternehmen oder der Fahrer gesucht, der den mutmaßlichen Täter nach Alfeld gebracht hat. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer 05121/939-115 entgegen.

  • Region
  • Alfeld
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel