Urteil soll noch am Freitag folgen

Verteidiger-Plädoyer im Hildesheimer Prozess um toten Säugling: „Angeklagter wollte sein Kind retten“

Hildesheim - Der angeklagte Vater ist wegen Totschlags an seinem Sohn zu verurteilen, fordert der Staatsanwalt nach Abschluss der Beweisaufnahme vor dem Landgericht Hildesheim. Die Verteidiger sehen das ganz anders.

Der Hildesheimer Staatsanwalt Stefan Gabor beim Prozess um den toten Säugling. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Im Prozess gegen einen 33-jährigen Hildesheimer, der für den Tod seines Sohnes…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel