Schmidt’s Katzen

Publikum im Chat: Hildesheimer Improtheater wagt Vollbildmodus

Hildesheim - Schmidt’s Katzen wagen den „Vollbildmodus“: Das Hildesheimer Improtheaterquartett hat ein Onlineformat mit Publikumsbeteiligung entwickelt. Der nächste Auftritt am Bildschirm ist am 27 Februar.

Kalt ist’s: Das Publikum hat sich über die Chatebene Eisläuferin und Trainerin gewünscht. Hannah Lerch, Kirsten Schmidt, Beatriz Beyer und Stefanie Petereit (im Uhrzeigersinn) haben sich kurz ein Kostüm geschnappt – ohne zu wissen, für welche Rolle sich die anderen entscheiden. Doch das Spiel geht auf: links die Trainerinnen, rechts die Eisläuferinnen.Screenshot: Norbert Deeg

Hildesheim - Die gute Nachricht: Während man bisher schnell sein musste, um noch Karten für einen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel