Auch neue Leitungen geplant

Firma will im Kreis Hildesheim mehr Grundwasser aus dem Boden holen

Elze/Kreis Hildesheim - Der Wasserversorger aus Wolfenbüttel hat eine Fördermenge beantragt, die deutlich höher ist als die bisherige. Was steckt dahinter?

Um die Region weiter ausreichend mit Trinkwasser versorgen zu können, will Purena bei Elze mehr Grundwasser fördern - und generell mehr Leitungen bauen. Foto: HAZ-Archiv

Elze/Kreis Hildesheim - Der Wasserversorger Purena will bei Elze deutlich mehr Grundwasser aus dem…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel