Polizei im Einsatz

Rabiate Täter verwüsten bei Einbruch Büro in Alfelder Firma

Alfeld - Brachial sind Einbrecher am vergangenen Wochenende in Alfeld zu Werke gegangen. Dort drangen sie in die Räume eines Unternehmens ein.

Die Polizei Alfeld setzt nach einem Einbruch in ein Unternehmen auf die Hinweise von Zeugen. Foto: Chris Gossmann

Alfeld - Rabiate Täter haben in Alfeld in einer Firma gewütet. Im Verlauf der vergangenen Tage von Freitag, 18. November, 12 Uhr, bis Montag, 21.November, 10.10 Uhr, müssen die Einbrecher in dem Betrieb gewesen sein.

Angaben der Alfelder Polizei zufolge drangen die Unbekannten in ein Steinmetzunternehmen in der Hildesheimer Straße 46 b ein. Sie zerbrachen zunächst ein Fenster zur Werkstatt mit einem unbekannten Gegenstand. „Möglicherweise wurde zum Einschlagen der Fensterscheibe eine an die Hauswand gelehnte Schaufel genutzt“, vermutet die Polizei.

Durch zerstörtes Fenster ins Gebäude

Durch das zerstörte Fenster gelangten der oder die Täter in das Gebäude, durchsuchten sämtliche Räume und verwüsteten besonders ein Büro. Ob sie etwas gestohlen haben, ist derzeit noch unklar. Den Sachschaden, den die Eindringlinge angerichtet haben, beziffert die Polizei vorläufig auf rund 1000 Euro.

Durch den Lärm beim Einschlagen der Fensterscheibe könnten Anwohner oder Anwohnerinnen auf den gescheiterten Beutezug aufmerksam geworden sein. Zeugen erreichen die Polizei Alfeld unter der Telefonnummer 05181/91160.

  • Region
  • Alfeld
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.