Zusammenstoß mit Bus

Radfahrerin fährt in Alfeld frontal auf einen Bus zu

Alfeld - Unaufmerksamkeit mit schweren Folgen: Wie eine 38-Jährige in Alfeld in einen schweren Unfall geriet.

Einsatz für Rettungskräfte: Eine Radfahrerin stößt in Alfeld mit einem Bus zusammen. Foto: Christian Gossmann

Alfeld - Schwerer Verkehrsunfall in Alfeld am Mittwochmittag: Gegen 13.15 Uhr kommt es zu einem Zusammenstoß zwischen einer 38-jährigen Fahrradfahrerin und einem Linienbus in der Benscheidtstraße.

Die Radlerin fuhr über die Straße Gerzer Schlag aus Richtung des Ortsteils Gerzen und wollte an der Kreuzung zur Benscheidtstraße weiter geradeaus in Richtung Göttinger Straße fahren. Sie missachtete jedoch an der Kreuzung die Vorfahrt des entgegenkommenden Linienbusses, welcher gerade von der Göttinger Straße in die Benscheidtstraße abbiegen wollte. Dabei kollidierte die 38-Jährige mit dem Bus nahezu frontal.

Bei dem Aufprall und Sturz zog sie sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde in ein Hildesheimer Krankenhaus eingeliefert. Zu ihrem Zustand ist derzeit nichts weiter bekannt. Weiterhin entstand erheblicher Sachschaden. Dieser wird vorläufig auf 15.000 Euro geschätzt.

  • Region
  • Alfeld
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel