Göttinger Mordfälle

Rätseln über grausame Taten in Göttingen

Göttingen / Elze / Kreis Hildesheim - Er soll zwei Frauen ermordet haben, hielt die Polizei bei seiner Flucht zwischen Elze und Hannover in Atem und wurde schließlich in Göttingen gefasst. Die Tat wirft viele Fragen auf. Die Polizei gab Samstag erste Antworten.

Bei der Pressekonferenz in Göttingen: Polizeisprecherin Jasmin Kaatz, Leitender Polizeidirektor Thomas Rath, Kriminaldirektor Thomas Breyer, Polizeivizepräsident Gerd Lewin und Oberstaatsanwalt Frank-Michael Laue. Foto: Thomas Wedig

Göttingen / Elze / Kreis Hildesheim - Am Freitagabend gab es noch eine leise Hoffnung, dass…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel