Polizei sucht Zeugen

Rakete zündet in Küche in Hildesheimer Mehrfamilienhaus

Hildesheim - Ein Unbekannter hat eine Rakete abgeschossen, die in einer Küche einer Wohnung in der Hildesheimer Nordstadt zündete.

Nachdem eine Rakete in einem Hildesheimer Mehrfamilienhaus zündete, sucht die Polizei Zeugen. Foto: dpa

Hildesheim - Die Polizei sucht einen Unbekannten, dessen Rakete in einem Mehrfamilienhaus in der Hildesheimer Nordstadt zündete.

Wie die Ermittler am Montag mitteilten, startete der Täter am vergangenen Samstag gegen 19.15 Uhr eine Silvester-Rakete in der Hermannstraße. Die Rakete stieg in die Luft und flog durch ein geöffnetes Fenster in die Küche einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Dort zündete sie und beschädigte den Fußboden.

Polizei leitet Verfahren

Ob der Täter die Rakete bewusst in die Wohnung abschoss oder ob es sich um einen Unfall handelt, ist derzeit unklar. Da der Unbekannte die Rakete außerhalb des erlaubten Zeitraumes an Silvester und Neujahr startete, handelt es sich ungeachtet dessen um einen Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nehmen die Ermittler unter 0 51 21/939-115 entgegen.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel