Brachiale Gewalt

Randale in Lühnde: Täter stürzen sechs gemauerte Zaunpfeiler um

Lühnde - Unbekannte haben sich in Lühnde ausgetobt und dabei einen hohen Schaden verursacht. Die Polizei hofft nun auf Tipps aus der Bevölkerung.

Die Polizei sucht Täter, die gleich sechs Zaunpfeiler in Lühnde umgestürzt haben. Foto: Chris Gossmann

Lühnde - Blinde Zerstörungswut in Lühnde: Die Polizei sucht mehrere Unbekannte, die einen Zaun in Lühnde schwer beschädigt haben. Die Täter hatten nach Angaben der Polizei am Dienstag zwischen 2 und 10 Uhr einen Grundstückszaun in der Straße Bolzumer Tor in Lühnde demoliert. Sie warfen dabei sechs gemauerte Pfeiler des Zauns um.

Den Schaden beziffert die zuständige Polizei-Dienststelle in Sarstedt auf etwa 1000 Euro. Sie ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung, um den Tätern auf die Schliche zu kommen. Zeugen erreichen die Ermittler unter der Telefonnummer
0 50 66/ 98 50.

  • Region
  • Lühnde
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel