Jubiläumsfahrt

Reparatur der alten Almstedter Lok stockt wegen Corona

Almstedt - 120 Jahre alt wird die Dampflok der Arbeitsgemeinschaft Historische Eisenbahn Almstedt-Segeste im kommenden Jahr. Bringt die Corona-Pandemie die Jubiläumsfahrt in Gefahr?

In Bruchsal haben sich der Vorsitzende Harald Strube und Vereinskollege Michael Börngen über den Fortgang der Reparatur des Stehkessels informiert. Foto: Michael Vollmer

Almstedt - Noch haben Jannik Wagner und seine Kol­legen von der Arbeitsgemeinschaft Historische…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Almstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel