Ästhetik des Alltags

Rolf Behme:Vom Ritt auf dem Fotokopierer zum Friedhofsflanierer

Hildesheim - Rolf Behme sucht und findet mit der Kamera. Anfangs hat der Pädagoge Fuß gezeigt im Fotoautomaten oder nackten Hintern auf dem Fotokopierer. Heute sucht er auf Friedhöfen nach Gefäßen besonderer Art.

Aus der Serie „Was bewegt“: Rolf Behme beobachtet seine Umgebung. Das muss nicht immer schön sein. Foto: Rolf Behme

Hildesheim - Einträchtig gefesselt hängen sie dicht gedrängt im Metallgestell: dickbauchige…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel