Hilfe für Menschen im Ahrtal

Rund 50 HAWK-Studierende fahren ins Ahrtal – um vor Ort zu helfen

Hildesheim - Noch liegen Schutt und Trümmer auf den Grundstücken in der vom Hochwasser zerstörten Region, doch nun geht es darum, wieder aufzubauen und für den Winter gewappnet zu sein. Wie eine Studierenden-Initiative dabei helfen will.

Niklas Krüger und Mathis von Zimmermann (links) werben an der HAWK für eine Hilfsaktion im Ahrtal. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Eigentlich müssten sie jetzt studieren, lernen, wie man Häuser baut und sie…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.