2. Spieltag

Sarstedt II, Giesen,Warzen und Bockenem mit Kantersiegen

Hildesheim - Sorsum ist Derbysieger und Torfestival in Betheln

Erik Timmler (in grau) und der TSV Giesen besiegen im ersten Saisonspiel den TuS GW Himmelsthür II Foto: Maximilian Willke

Hildesheim - Am heutigen Sonntag fand in der 1.Kreisklasse Staffel A, B und C der 2. Spieltag statt. Wir fassen die Spiele für euch zusammen.

1.Kreisklasse A -

VfL Nordstemmen II - SC Harsum II 5:3 (2:1). -
Durch eine enorme Mannschaftsleistung und einem Feldspieler im Tor konnte der Gastgeber einen Rückstand mit einem Doppelschlag drehen und den ersten Sieg einfahren.
Tore: 1:0 Adonis Mustapha (16.), 2:0 Frederik Herr (30.), 2:1+2:2 Dustin Algermissen (45.+60.), 2:3 Luca Hoffmann (64.), 3:3 Devin-Joel Thimm (72.), 4:3 Marius Bauch (74.), 5:3 Adonis Mustapha (88.).
Zuschauer: 40

FC Ruthe - TuS Nettlingen 4:4 (2:2). -
In einem ausgeglichenen Spiel konnte der Gastgeber zweimal das Ergebnis drehen. Doch am Ende glichen die Gäste zu einem gerechten Unentschieden aus. Bei Ruthe überragte Kapitän Granit Maliqi, der drei Tore erzielte.
Tore: 0:1 Denis-Emin Hellmer (11.), 1:1 Blenard Bytyqi (27.), 2:1 Granit Maliqi (44.), 2:2 Louis Bültemann (45.), 2:3 Denis-Emin Hellmer (51.), 3:3+4:3 Granit Maliqi (58.+83.), 4:4 Louis Bültemann (85.).
Zuschauer: 50

SG Rössing/Barnten - SC Asel 1:3 (0:2). -
Der Gastgeber verschlief die ersten Minuten komplett und lief früh einem 0:2-Rückstand hinterher. Nach der Pause wurde die SG besser, doch nach dem Anschlusstreffer schlug Asel eiskalt zu und verpasste es im Anschluss, die Führung auszubauen.
Tore: 0:1 Mattis Fiene (8.), 0:2 Yannis Wichmann (16.), 1:2 Thomas Heinicke (64.), 1:3 Jasper Deister (68.).
Zuschauer: 50

1. FC Sarstedt II - SV Blau-Weiß Neuhof II 6:1 (2:1). -
Deutlicher Heimsieg der Landesliga-Reserve, die von Anfang an Druck ausübten. Nach dem Anschlusstreffer kurz vor der Pause hatten die Gäste aus Neuhof ihre stärkste Phase. Doch in der zweiten Halbzeit erhöhte Sarstedt den Druck und das Tempo und gewinnt auch in der Höhe verdient.
Tore: 1:0 Jan Kluckert (18.), 2:0 Monir Omeirat (30.), 2:1 Ginel Jakob Köhler (40.), 3:1 Monir Omeirat (50.), 4:1 Dominik Rössig (57.), 5:1 Daniel Gnebner (73.), 6:1 Monir Omeirat (84.).
Zuschauer: 40

SV Einum II - VfV Borussia 06 Hildesheim II 1:1 (0:0). -
Ein gerechtes Unentschieden sahen die Zuschauer in Einum. Während die Hausherren in der ersten Halbzeit mehr Spielanteile hatten, wurde der Gast in der zweiten Hälfte stärker.
Tore: 0:1 Tufan Ciblak (67.), 1:1 Christoph Hoberg (76.).
Zuschauer: 50

1.Kreisklasse Staffel B -

FC Conc. Hildesheim II - SV RW Wohldenberg 1:1 (1:0). -
Die Reserve von der Bürgerwiese begann stark und war vor allem durch Konter gefährlich. Nach der Pause wurden die Gäste aus Wohldenberg stärker, die nach dem Ausgleich durch Chancen den Siegtreffer verpassten.
Tore: 1:0 Sören Walter Janke (12.), 1:1 Marc Rüss (90.).
Zuschauer: 50

SV Emmerke - SV Teutonia Sorsum 0:1 (0:0). -
Im Nachbarschafts-Derby landet der SV Teutonia einen knappen 0:1-Auswärtssieg in Emmerke. Unter dem Strich ein verdienter Sieg, da die Gäste nach der gelb roten Karte des Gastgebers die besseren Möglichkeiten hatten.
Tore: 0:1 Christopher Ertelt (58.).
Zuschauer: 150

PSV GW Hildesheim - DJK BW Hildesheim 0:1 (0:1). -
Bereits nach fünf Minuten stand der Endstand auf der Marienburger Höhe fest. Ein Schuss aus 25 Metern schlug zum 0:1 ein. DJK agierte vor allem mit einigen schnellen Spielern sehr agil. Die Hausherren fanden nicht in die Partie und konnten die wenigen Chancen nicht nutzen. In Durchgang zwei verflachte die Partie zusehends ohne nennenswerte Höhepunkte.
Zuschauer: 40

TSV Giesen - TuS GW Himmelsthür II 5:0 (2:0). -
Erfolgreicher Start für den TSV, bei dem sich insbesondere Erik Timmler als dreifacher Torschütze auszeichnen konnte. Bei besserer Chancenauswertung wäre gegen Himmelsthürs Kreisliga-Reserve ein durchaus höherer Sieg möglich gewesen.
Tore: 1:0 Erik Timmler (31.), 2:0 Johannes Eike (34.), 3:0 Erik Timmler (43.), 4:0 Jan-Torben Sickfeld (49.), 5:0 Erik Timmler (67.).
Zuschauer: 140

1.Kreisklasse Staffel C -

VfL Sehlem - FC Ambergau-Volkersheim II 1:1 (1:1). -
In einer ausgeglichenen Partie hatte Sehlem mehr vom Spiel, doch die größeren Chancen hatten die Gäste aus Ambergau-Volkersheim. Insgesamt ein gerechtes Unentschieden.
Tore: 1:0 Mika Holz (38.), 1:1 Mike Warnecke (40.).
Zuschauer: 100

TSV Gronau - SV Freden 3:2. -
Zu diesem Spiel konnten wir leider keinen Verantwortlichen erreichen.

TSV Warzen - SG Sibbesse/Eberholzen/Westfeld 5:1 (1:1). -
Nach dem frühen Rückstand konnte der Gastgeber nach vielen vergebenen Chancen ausgleichen. In der zweiten Halbzeit war der TSV klar besser und konnte herausgespielte Torchancen eiskalt nutzen.
Tore: 0:1 Tilman Elze (3.), 1:1 Torben Meyer (41.), 2:1 Wolfgang Kruse (58.), 3:1 Julian Schwarz (81.), 4:1+5:1 Ibrahim Abdellah (87.+89.).
Zuschauer: 100

SV Bockenem 2007 - VfR Bornum 5:1 (3:0). -
Durch die frühe Führung hatte der Gastgeber im Derby das Spiel unter Kontrolle. Insgesamt ein verdienter Sieg der Bockenemer.
Tore: 1:0 Marcel David (4.), 2:0 Nils Liewald (25.), 3:0+4:0+5:0 Niklas Mahnkopf (43.+67.+83.), 5:1 Gian-Luca Brüssler (90.).
Zuschauer: 130

SV Betheln-Eddinghausen - MTV Almstedt II 4:6 (2:1). -
Ein verrücktes Spiel sahen die Zuschauer in Betheln. Den Rückstand konnte Almstedt in der zweiten Halbzeit innerhalb von sieben Minuten auf 2:4 stellen. Doch der Gastgeber gab nicht auf und es blieb bis zum Schluss spannend.
Tore: 0:1 Jan Bergmann (23.), 1:1+2:1 Yannick Fritzsche (25.+33.), 2:2 Jonas Richter (48.), 2:3+2:4 Jan Bergmann (54.+55.), 3:4 Till David (58.), 3:5 Enis Ujkanovic (72.), 4:5 Niklas Hundt (73.), 4:6 Enis Ujkanovic (90.).
Zuschauer: 80

Verfasser: Anton Gebhard -

  • Sport
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel