Bürgerschaftliches Engagement gefragt

Sarstedt soll eine eigene Lebensmittelausgabe bekommen

Sarstedt - Die einjährige Pilotphase des Ökumenischen Projekts soll im späten Frühjahr starten. Das Konzept wurde nun erstmals der Politik vorgestellt.

Im SozialenKaufhaus in der Holztorstraße sollen Lebensmitteltüten künftig ausgegeben werden. Foto: Foto: Daniel Karmann/dpa

Sarstedt - Was das Spenden von Lebensmitteln angeht, sind die Sarstedter bereits alte Hasen. Seit…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel