Kein Hinweis auf den Täter

Sarstedter Brände ad acta: Was macht die Polizeiarbeit so schwer?

Sarstedt - Eine Reihe von Bränden in Sarstedt 2020 beschäftigte Polizei und Staatsanwaltschaft. Nun ist auch das letzte offene Verfahren zu den Akten gelegt worden.

Wie hier nach dem Wohnhausbrand an der Liegnitzer Straße im August sind Ermittler der Polizei am Werk, um die Brandursache zu erforschen. Foto: Geoffrey May

Sarstedt - Offenbar keine zielführenden Erkenntnisse aus den Ermittlungen heraus, keine Hinweise…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel