Helfen oder nicht helfen

Sarstedt: Nicht jeder Sturmschaden ist ein Fall für die Feuerwehr

Sarstedt - Immer wieder werden die Einsatzkräfte als Problemlöser gerufen. Doch nicht immer sind sie zuständig. Das kann für alle Beteiligten Konsequenzen haben.

Bei Sturmschäden hilft die Feuerwehr, allerdings nur, wenn eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit besteht oder Leben und Güter von hohem Wert bedroht sind. Foto: Viktoria Hübner

Sarstedt - Wer den Notruf 112 wählt, bekommt binnen kürzester Zeit Hilfe von der Feuerwehr.…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel