Schäden an Fahrbahn

Nach kurzfristiger Sperrung: Autobahn 7 bei Derneburg wieder frei

Derneburg - Wegen Fahrbahnsanierungen war die Autobahn 7 zwischen dem Dreieck Salzgitter und Derneburg am Mittwoch mehrere Stunden lang gesperrt. Mittlerweile ist die Strecke wieder frei.

Von der Sperrung der Autobahn 7 betroffen war die Fahrbahn in Richtung Hildesheim. Foto: HAZ

Derneburg - Wegen Fahrbahnsanierungen war die Autobahn 7 zwischen dem Dreieck Salzgitter und Derneburg am Mittwoch mehrere Stunden lang gesperrt. Mittlerweile ist die Strecke wieder frei. Betroffen war die Fahrbahn in Richtung Norden.

„Zwischen dem Salzgitter-Dreieck und Derneburg ist es zu Fahrbahnschäden in der Baustelle gekommen“, sagt Thomas Walter von der Hildesheimer Autobahnpolizei. „Die Strecke ist deshalb bis voraussichtlich 15 oder 16 Uhr voll gesperrt.“

Gute Nachrichten für die Autofahrer: Die Sperrung wurde bereits gegen 13.15 Uhr wieder aufgehoben.

  • Derneburg
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel