Präsentation „perfekt gelaufen“

Berlin: Hildesheim punktet mit Dreck vor Kulturhauptstadt-Jury

Hildesheim/Berlin - Mit Erde und Rüben hat das „Team für Berlin“ die Jury auf seine Seite gezogen: Die Entscheidung, ob das Rennen für Hildesheim nun weitergeht, fällt am Donnerstag.

Die Erleichterung ist ihnen ins Gesicht geschrieben: Lene Wagner, Koko Hörr, Matthias Jung, Ingo Meyer, Thomas Harling, Veronika Riepl-Bauer, Sabine Zimmermann, Elisabeth Böhnlein und Raimund Vogels präsentieren nach der Präsentation vor der Jury in Berlin die Rose auf Tan Caglars Oberarm. Foto: privat

Hildesheim/Berlin - „Nie waren wir besser als heute. Jeder Handgriff, jedes Wort hat gesessen“,…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel