Gegen 6 Uhr

Schaufenster eingeschlagen: Unbekannte stehlen Goldschmuck

Hildesheim - Sie schlugen einfach die Schaufensterscheibe ein, dann griffen sie zu: Zwei Männer haben in der Osterstraße in Hildesheim Schmuck gestohlen.

In der Osterstraße in Hildesheim gab es einen Einbruchdiebstahl. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Hildesheim - Zwei Unbekannte haben am frühen Montagmorgen Schmuck aus der Auslage eines An- und Verkaufsgeschäftes in der Osterstraße gestohlen. Die Polizei schätzt den Wert der Beute auf einen mittleren vierstelligen Betrag.

Die beiden Männer hatten gegen 6.15 Uhr die Schaufensterscheibe des Ladens eingeschlagen und dann mehrere Gegenstände aus Gold aus der Auslage mitgehen lassen. Dabei waren sie allerdings von einer Frau beobachtet worden. Diese informierte die Polizei. Sie traf nur wenige Minuten später am Tatort ein – doch da waren die Männer bereits verschwunden.

Eine Beschreibung liegt den Ermittlern nicht vor; sie wissen nur, dass einer der Täter eine Kapuze auf dem Kopf trug und der andere eine Maske vor dem Gesicht hatte. Die Polizei hofft nun auf Hinweise unter der Nummer 05121/939-115. Sie bittet zudem die Zeugin, sich zu melden.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel