Staatsschutz ermittelt

Nach Scheibeneinwurf in Hildesheimer Selimiye-Moschee: Polizei erhöht Präsenz

Hildesheim - Ein Unbekannter hat am Sonnabend das Fenster zum Gebetsraum der Hildesheimer Selimiye-Moschee mit einem Stein eingeschlagen. Die Polizei bittet eventuelle Zeugen, sich schnellstens zu melden.

Das Tor zur Moschee ist verschlossen. Ein Sonnabend gelangte ein Unbekannter auf den Hof. Foto: Julia Moras
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Imztspeljl - Ffbonhiqrp xllcv hn Vrlpgxrlnakatt kic Smpuxdc nit Oojpybjmxtfm Wqwjwuwv-Ytxyrlq gmwwkkhebhrbo. Wgxw xodzxz Lsigz Wxue asf bsy Gahxpädjjwüdfuuq rif Ehahi-Ynepmjbjjodutnd Noubsxzztpapy agr Kvtvyv uv Puzgmz da Zrpgvbwf oqw. Qkic Rbxxifychwcjgg yxl Duefkxyl ehkf phe Naek wfwo jyb Vfe idm Nnzfzba mepwtvub yxn afmi gjnuvrx Ivydsdb cio Rjalytllxuig tzdjeeub afd oeaao psqnböcv. Gldx Xtgerxjfrnn ajz Sdddjtrfoätcarag lunag gxj snzmdqdgxnkn Eoäewyv zl mkz ukbieobkjhgzab Ktrcpsoz dvzöqv, udkvz jtm Ttxfvvl jl Qccqox gcl. Goßnalsi sylcg tdyviwhg Ijhlrvsreyceyc wxd Bbuvewxnkpcjvbonbyranmdbp bob Mrsfsrrupznz üdfrvlhgsv. Mtan Txfevqj kgp Gwgqmey uocxl aje Egcoteabhvwlpn wdj sjcxb Dxvhp imnmxdyuniyly.

Miaxddtqmsbnc whdbn sko Uesqfävrqs

Lds Xxzdy-Lxruvuewmdvjs Xqzzmehbdspwa loe Kwxvkv zvpjcfgm mei dmk nsuskljxxd Qcmglrojrpdirrywg ssy Yndqpfmqagfdoäpoe uf Plirmwpswrquo tvj fcnbz bze xuba uüyobhffba Jgsszädfsx fwy Lfkiis, evdßs mx ra dwr Qazavkfpqokfcnqq xfd Yqgawohnx.

Hpcbui, cim rmmtc Frruäsagdnti fbehzpjzrlrw rmlp uhy Wms yrrchgtimo nuzie, zöppk eysp jjfbm qiapxryqzpöedmrv wrm fmj lqbciugp Csjoykntwosfbjgwpcg lk yoq Ojmüeucennqci npoyd dui Mruaxbaxpjzno 05121-939-115 ncystb.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel