Kirche will nicht zahlen

Schlewecke: Stirbt die Friedenseiche im Kostenstreit?

Schlewecke - Die Schlewecker Friedenseiche droht zu verdursten. Damit der fast 150 Jahre alte Baum überlebt, soll ein Wassertank neben ihm verbuddelt werden. Doch wer trägt die Kosten?

Der Friedenseiche neben der Schlewecker Kirche geht es nicht gut. Die Stadt wird die Kosten für das Verlegen von Rasensteinen übernehmen, damit der Baum mehr Wasser erhält. Dagegen lehnen die Mitglieder des Finanzausschusses einen speziellen Wassertank unter der Erde wegen der hohen Kosten ab. Foto: Michael Vollmer

Schlewecke - Dass die Friedenseiche eines Tages nicht mehr vor der Schlewecker Marienkirche stehen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Schlewecke
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel