Nachholspieltag

Schliekum bestraft Harsums Fehler eiskalt

Hildesheim - TuSpo-Stürmer Cid-Valdes sichert mit seinem Doppelpack den Heimsieg.

In der Bezirksliga gab es am Dienstagabend eine Nachholpartie - und einen knappen Sieg. Foto: HAZ

Hildesheim - Im Nachholspiel der Bezirksliga Hannover 8 schlägt die TuSpo Schliekum den SC Harsum. Die Gastgeber halten durch den Sieg Anschluss an den Spitzenreiter SV Einum.

TuSpo Schliekum –SC Harsum 3:2 (1:0). -
Die Partie begann mit einigen Minuten Verspätung, das Schiedsrichter-Gespann um Ümit Alval war erst wenige Minuten vor dem Anpfiff eingetroffen. In einer ausgeglichenen Anfangsphase tasteten sich die Mannschaften zunächst ab. Harsum hatte durch Batuhan Kavakli, der am Pfosten scheiterte, und Daniel Faulhaber, dessen Versuch auf der Linie von einem Verteidiger geklärt wurde, gute Möglichkeiten. Zählbares stand zur Pause allerdings nur auf der Seite der Hausherren zu Buche. Nach einem missglückten Abschlag von Torwart Paul Wemmer landete der Ball bei Kapitän Roberto Cid-Valdes, der im Eins-gegen-Eins eiskalt zur 1:0-Führung traf.
Nach dem Seitenwechsel drängten die Schliekumer auf die Entscheidung. Dominik Wolter vergab eine Riesenchance, die SC-Torhüter Wemmer stark parierte. Kurz darauf kamen die Harsumer zum Ausgleich. Nach einer Ecke von Tim Wohlfahrt legte Dustin Brokopf per Kopf quer und Niklas Schröder traf per Seitfallzieher. Anschließend brachte sich der SCH durch individuelle Fehler selbst um den Lohn. Gleich zwei Kontersituationen nutzte die TuSpo und stellte das Ergebnis auf 3:1. Zunächst hatte Valentin Haliti per Lupfer getroffen, anschließend legte Cid-Valdes seinen zweiten Treffer nach feinem Spielzug nach. In der achtminütigen Nachspielzeit (der Schiedsrichter hatte aufgrund von Diskussionen mit den Zuschauern die Partie kurzzeitig unterbrochen), kamen die Harsumer durch Florian Sarstedt per Foulelfmeter zum 3:2. Beinahe wäre sogar noch der Ausgleich gefallen, aber TuSpo-Torwart Ugur Beyat parierte einen Kopfball von Adrian Wohlfahrt glänzend und sicherte Schliekum die drei Punkte.

Verfasser: Maximilian Willke -

  • Sport
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel