Tatort Supermarkt-Parkplatz

Schon wieder Tannenbäume gestohlen – diesmal in Hildesheim

Hildesheim - Diebe haben es am Wochenende auf Tannenbäume abgesehen: Vom Parkplatz eines Supermarkts am Römerring stahlen Unbekannte aus einem umzäunten Verkaufsstand gleich mehrere Bäume. Auch in Itzum schlugen unbekannte Täter zu. Es sind nicht die ersten Fälle dieser Art im Kreis Hildesheim.

Feature Polizei Rettungsdienst Feuerwehr Hildesheim Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Diebe haben es am Wochenende auf Tannenbäume abgesehen: Vom Parkplatz eines Supermarkts am Römerring stahlen Unbekannte zwischen Freitag, 19 Uhr, und Sonnabend, 9 Uhr, aus einem umzäunten Verkaufsstand gleich mehrere Bäume. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro.

Auch in Itzum verschwanden gleich mehrere Weihnachtsbäume aus einem Verkaufsstand spurlos. Die Bäume waren auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Ernst-Abbe-Straße gelagert. Tatzeitpunkt hier: zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, 9 Uhr. Auch hier war der Verkaufsstand eingezäunt, auch hier liegt der entstandene Schaden im mittleren dreistelligen Bereich. Bereits in der Nacht zu Donnerstag hatten Unbekannte in Bad Salzdetfurth gleich 25 Tannenbäume gestohlen.

ha

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel