Straßenverkehr

Schützenwiese: Wieder freie Fahrt auf der B 1 in Hildesheim

Hildesheim - Nach einem Jahr Dauerbaustelle fließt der Verkehr über die B 1 im Bereich Schützenwiese und Innerste normal.

Das war lange Zeit das gewohnte Bild – 12 Monate lang. Doch jetzt rollt der Verkehr ungestört über die B 1-Brücke an der Schützenwiese. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Wer auf der B 1-Brücke an der Schützenwiese als Autofahrer unterwegs war, der musste besonders zu Stoßzeiten viel Geduld aufbringen. Denn dort drohten zuletzt ständig Staus – ein ganzes Jahr lang waren die Bauarbeiten in dem Bereich im Gange. Und man kam nur mühsam vom Fleck. Doch nun herrscht wieder freie Fahrt auf der Fernstraße. Die Arbeiten sind dort rascher abgeschlossen worden, als geplant. Das meldet die Stadt Hildesheim. Wer also etwa stadtauswärts nach Nordstemmen oder Elze will, kommt jetzt schneller vorwärts.

Projekt kostet fast drei Millionen Euro

„Die im November 2019 begonnene Sanierung der Brückenbauwerke über die Innerste und die Schützenwiese im Zuge der B 1 wurde vorzeitig abgeschlossen“, berichtete die Stadt am Dienstag. Darum fließt der Verkehr nunmehr in beide Richtungen wieder jeweils zweispurig. Geplant war laut Stadt eine Bauzeit bis Ende 2020. Auch der mit 2,9 Millionen Euro errechnete Kostenrahmen der Sanierung wurde gehalten. ara

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel