Prozess-Urteil

Schuldunfähig: Landgericht bringt Angeklagten in Psychiatrie unter

Hildesheim - In einer geschlossenen Einrichtung, so die Hildesheimer Strafkammer, kann der 43-Jährige am besten betreut werden. Er leidet laut Gutachten an paranoider Schizophrenie. Angeklagt war er wegen verschiedener Straftaten.

Vor dem Hildesheimer Landgericht wurde ein 43-Jähriger wegen Schuldunfähigkeit zwar freigesprochen, doch er muss in einer psychiatrischen Anstalt untergebracht werden. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Die 16. Strafkammer des Landgerichts hat die Unterbringung eines 43-jährigen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel