Straße wieder frei

Schwerer Unfall mit Trecker und Auto in Hüddessum

Hüddessum - Im Landkreis Hildesheim in Hüddessum hat es am Donnerstagmorgen einen Unfall mit einer schwer verletzten Frau gegeben.

Unfall im Landkreis Hildesheim: In Hüddessum in der Adlumer Straße sind ein Auto und Trecker kollidiert. Foto: Chris Gossmann

Hüddessum - Schwerer Unfall nahe Hüddessum: Am frühen Donnerstagmorgen gegen 6.40 Uhr sind ein Auto und Trecker zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich etwas außerhalb des Ortes, wie Polizeisprecher Frank Müller sagt, an der Kreuzung der L 411 und der K 204.

Auf der L 411 kam ein Trecker mit einem großen Anhänger aus Richtung Rautenberg, als ihm eine 54-jährige Sarstedterin in einem blauen Golf die Vorfahrt nahm. Sie fuhr, aus Borsum kommend, in Richtung Hüddessum. Die Fahrzeuge stießen zusammen, wobei der Golf nicht direkt mit dem Trecker zusammenstieß, sondern mit dem Anhänger kollidierte. „Das Auto wurde von dem Anhänger mitgerissen“, beschreibt Müller das Unfallgeschehen.

Die Frau wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 51-jährige Treckerfahrer, ein Mann aus Schellerten, blieb unverletzt. „Insgesamt entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden von etwa 12 000 Euro“, sagt Müller. Zudem seien der Asphalt der L 411 sowie ein Verkehrsschild beschädigt worden.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel