Aktuelle Zahlen

Sechs Corona-Neuinfektionen im Kreis Hildesheim

Hildesheim - Aus zwei weiteren Gemeinden meldet der Landkreis Hildesheim Corona-Fälle, zwei andere sind dagegen seit Montag wieder Corona-frei.

Der Landkreis Hildesheim meldet die aktuellen Corona-Zahlen für Montag. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - In der Region sind sechs weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden, das teilt der Landkreis am Montag mit. Da gleichzeitig sechs ehemals Infizierte als genesen gelten, bleibt es wie am vergangenen Freitag bei 33 infektiösen Patienten. Fünf von ihnen sind Reiserückkehrer. Ein Infektiöser muss stationär im Krankenhaus behandelt werden.


Die News der HAZ fürs Smartphone: Jetzt kostenlos abonnieren


Die Infizierten kommen aus Bad Salzdetfurth (2), Diekholzen (2), Elze (1), Giesen (1), Lamspringe (6), Nordstemmen (1), Sarstedt (3) sowie neuerdings auch aus Schellerten (1) und Söhlde (2). Die 14 Infizierten aus dem Hildesheimer Stadtgebiet verteilen sich auf die Postleitzahlen-Gebiete 31135 (5), 31137 (5), 31139 (2) und 31141 (2). In Bockenem und Harsum gibt es seit Montag keine bestätigten Fälle mehr.

Die Zahl der Personen in Quarantäne ist im Vergleich zu Freitag um 39 auf 406 gestiegen. 187 Personen sind aus Risikogebieten eingereist.

  • Region
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel